Wir sind Partner von idealo.de und guenstiger.de! 14 Tage Rückgaberecht Schneller Versand tel. Beratung von 9-21 Uhr
02361 / 99169 - 10
tel. Beratung von 9-21 Uhr
02361 / 99169 - 10
Wir sind Partner von idealo.de und guenstiger.de!
tel. Beratung von 9-21 Uhr
02361 / 99169 - 10

LED Dimmer

LEDs richtig dimmen

DimmerBei Glühlampen war das Dimmen ohne Probleme möglich. Bei LED Leuchten ist das nicht immer so einfach – aber durchaus möglich.

Gerade im Wohnbereich möchte man nicht immer die volle Beleuchtungsstärke der Lampen ausnutzen, sondern eine gemütliche Atmosphäre mit gedämmten Licht schaffen. Mit einem Dimmer war das bei herkömmlichen Glühlampen auch kein Problem. Schwieriger wird es aber, wenn Energiesparlampen oder LED-Leuchten eingesetzt werden. Und trotzdem brauchst Du Dich von dem Gedanken nicht verabschieden, denn auch das Dimmen von LEDs ist möglich.

Dank der mittlerweile in deutlich wärmeren Lichtfarben erhältlichen Leuchtmittel  ist als wohnlich empfundenes Licht auch mit LEDs möglich. Wenn aber nicht immer die volle Lichtstärke zum Einsatz kommen soll, liegt der Gedanke an das Dimmen nahe. Bei Glühlampen war dies problemlos möglich, weil sie mit Wechselstrom betrieben werden, und beim Dimmen die Variante des Phasenabschnittes, auch Phasenabschnittsteuerung genannt, eingesetzt wurde. Dabei wird in jeder Periode der Anfang einer Phase abgeschnitten, so dass durch den kurzen Spannungsverlust die Glühlampe weniger hell, also gedimmt, wurde. Je mehr man die Spannung am Anfang abschneidet, desto stärker wird gedimmt. Das konnte man klassischerweise über einen Trafo regeln. Nun können LEDs in der Regel nicht mit einem Trafo gedimmt werden, da die LED mit Gleichspannung betrieben wird. Es empfiehlt sich grundsätzlich, bei der Verwendung von dimmbaren LEDs auch einen LED-Dimmer zu verwenden, denn herkömmliche Dimmer haben in der Regel eine höhere Mindestleistungsaufnahme, was durch die hohe Watt-Zahlen von Halogenstrahlern bedingt ist. Bei geringem Verbrauch kann es also passieren, dass diese erst gar nicht anspringen. Außerdem kann die Lebensdauer der LEDs beeinträchtigt werden. Und trotzdem solltest Du Dich, bevor Du einen Dimmer einsetzt, informieren, denn nicht jeder LED-Dimmer funktioniert mit jedem LED-Leuchtmittel. Fragen? Dann schreibe uns oder rufe einfach an!

Zuletzt angesehen